Merger & Acquisition - Supply-Chain-Integration

BRANCHEMedizintechnik
LEISTUNG: Projektmanagement

Geschäftsfall:
Ein global tätiger Konzern mit Sitz in der Schweiz entschied sich, sein Produktportfolio durch den Zukauf eines marktreif entwickelten Hightech-Produkts zu erweitern. Neben der kommerziellen Abwicklung des Geschäfts stellte die zeitnahe Integration des neuen Produkts in die Beschaffungs-, Produktions-, Lager- und Vertriebsstruktur des Konzern eine grosse Herausforderung dar.

Rolle / AufgabeKundennutzen
LogMan stellte einen erfahren Supply-Chain-Manager als Teilprojektleiter zur Verfügung. Dieser plante und leitete die Auf- und Überarbeitung sowie den Transfer der Entwicklungs- und Herstelldokumentation. Dazu gehörte die Umsetzung der Dokumentationsstandards des Kunden im gesamten Prozess. Weiter wurde ein Teil der Produktherstellung an einen OEM-Partner transferiert, was weitere Aktivitäten im Bereich der Dokumentation nach sich zog. Neben der systematischen Planung und Umsetzung aller Transferaktivitäten profitierte der Kunde von den Erfahrungen des Teilprojektleiters aus vergleichbaren Projekten. Insbesondere die Anwendung der Konzernstandards auf einzelne Dokumente und die Dokumentenstrukturierung durch LogMan war für den Kunden von besonderem Wert. LogMan brachte neben der fachlichen Kompetenz eine starke Führung in das Projekt.