Projektbezogene Nutzungsplanung

BRANCHEDiverse
LEISTUNG: Projektmanagement

Geschäftsfall:

Die Planung einer lebensmitteltechnischen Produktionsanlage erforderte vorbereitend eine projektbezogene Nutzungsplanung zur Einzonung des Grundstücks. Die dazu notwendigen Produktions- und Logistikkonzepte sowie die Nachweise der Einhaltung aller Vorschriften von Bund, Kanton und Gemeinde waren Teil des Vorprojekts. Zu berücksichtigen waren dabei die besonderen Anforderungen, gegeben durch das UNESCO Welterbe und das schützenswerte Ortsbild. 

Rolle / AufgabeKundennutzen
LogMan leitete die projektbezogene Nutzungsplanung im Auftrag des Investors und der Gemeinde. Die Zusammenarbeit erfolgte mit den amtlichen Stellen, den Fachplanern des Unternehmens und einem unabhängigen Gestaltungsberater.Die zeitlichen und inhaltlichen Ziele der verschiedenen am Projekt beteiligten Parteien wurden mit den amtlichen Verfahren und den fachtechnischen Inhalten synchronisiert. Weiter wurde der politische Prozess in der Gemeinde durch die Bereitstellung verständlicher Informationen kontinuierlich begleitet und unterstützt.