Teilprojektleitung als Launch-Manager

BRANCHEMedizintechnik
LEISTUNG: Interim Management

Geschäftsfall:

Eine Product-Managerin wurde in der Endphase eines Entwicklungsprojekts eines medizintechnischen Geräts schwanger. Die Teilprojektleitung für diesen Bereich musste unterbruchsfrei gewährleistet werden, um den Product-Launch und das professionelle Change-Management während dieser heiklen Phase zu gewährleisten. Zur Überbrückung der Abwesenheit der Product-Managerin während des Mutterschaftsurlaubs wurde deshalb eine flexible Stellvertretung mit Erfahrung in der Launch-Planung und dem Handling von komplexen Labelings gesucht. Weitere Hauptaufgaben waren die Koordination von Logistik, Produktion sowie die Beobachtung der Produktqualität im Markt während der Markteinführung.  

Rolle / AufgabeKundennutzen
LogMan stellte beim Kunden vor Ort einen Teilprojektleiter als Koordinator und Ansprechpartner bei der Markteinführung eines neuen medizintechnischen Gerätes. Neben reinen Führungsaufgaben wurden auch fachtechnische Aufgaben übernommen, welche im Kompetenzgebiet des LogMan Mitarbeitenden lagen.Die Erfahrung von LogMan im Launch-Management trug wesentlich zur systematischen und reibungslosen Einführung des Produktes in verschiedenen Ländern bei. Dies umfasste u.a. die Überwachung aller zulassungsrelevanten Informationen wie Verpackung, Labels, Packungsbeilagen etc. auf deren Richtigkeit und Vollständigkeit. Aber auch die Abstimmung der unterschiedlichen Bedarfe und die Koordination der internen Logistik waren Teil der Aufgabe. Die hohen Qualitätsansprüche des Kunden wurden durch Projektleitung aktiv unterstützt.